„Wer nichts weiß, muss alles glauben!“

Informieren ist ein wichtiger Bestandteil der Prävention. Im Rahmen dessen halten wir regelmäßig Vorträge, um interessierten Tierbesitzern, Stallgemeinschaften, Hundeschulen oder Vereinen einen fundierten Einblick in verschiedene Themen zu geben.

Themen:


  • Artgerechte Ernährung beim Pferd
  • der Verdauungstrakt des Pferdes; die Nahrung im Wandel der Zeit; Was ist drin in Müslis?; ernährungsbedingte Krankheiten etc.

 

  • Artgerechte Ernährung beim Hund
  • der Hund als Tierfresser; der Verdauungstrakt; Fütterung Früher & Heute; Trocken-, Nassfutter oder doch roh?;ernährungsbedingte Krankheiten etc.

 

  • Impfen und Entwurmen
  • Sinnvoll oder nicht?; Natur vs. Chemie; Welche Risiken gibt es?

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen oder nach individueller Absprache
Reservierung: mindestens 2 Wochen im Voraus


Haben Sie Interesse an einem oder mehreren Themen oder hätten Sie ein anderes Thema ganzheitlich beleuchtet? Dann melden Sie sich einfach bei uns! Wir stellen Ihnen gerne einen individuellen Themenabend zusammen!